Antworten auf häufige Fragen

  • Wo kann man die Werke von Hennott kaufen?

    • An dieser Stelle muss man unterscheiden: Was wir Werke nennen, sind fertige Ergebnisse unserer Arbeit. Diese kann man in unserem Markt kaufen. Aber viel interessanter wird es, wenn wir für Sie ein Werk erarbeiten, welches dann genau zu Ihren Vorstellungen passt. Dabei bewahren wir uns künstlerische Freiheit und Individualität für Sie als Kunden.
  • Wie kann man Hennott beauftragen?

    • Das geht ganz leicht...nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Alles andere (derzeit die Abo´s) kann man direkt online abhandeln.
  • Gibt es ein Kundenportal?

    • Wir haben für unsere Aufträge ein zentrales Portal, wo sie jederzeit ihren Auftrag einsehen können. Dazu gehören neben Angebots- und Rechnungsdaten (inkl. PDF-Download) auch weitere Daten zu Leistungserbringung (z.B. Lieferverfolgung oder Downloadlinks)
  • Haupt- oder Nebenberuf

    • Hennott ist ein nebenberuflich geführte Gesellschaft. Wenn man den Kopf frei hat, kann man sich entfalten und unabhängiger gestalten. Wir erstellen für jeden Auftrag eine Rechnung mit ausgewiesenen MwSt.
  • Was ist unsere Motivation

    • Wir sind gern kreativ und finden hier unseren Ausgleich und Inspiration. Das Arbeiten mit Materialien, Medien und Menschen ist etwas angenehmes.
  • Was ist der Hennott Kalender

    • Seit 2007 veröffentlichen wir jährlich einen Wandkalender mit unseren Fotos der aktuellen Saison. Also eine Art Jahresrückblick. Der Kalender erscheint jährlich in einer exklusiven Kleinserie. Infos dazu erhalten Sie rechtzeitig über unsere News. Folgen Sie uns über den Kanal ihrer Wahl (unten rechts).
  • Was bedeutet "limited"?

    • Wir bieten viele unserer Bilder aus dem Bereich als "limitedX" an, was bedeutet, dass es von diesem Bild eine maximale Auflage von 10 Stück als FineArtWerk geben wird. Bei "limited9" handelt es sich hingegen um Drucke von Acrylgemälden. Bei diesen existiert das Original und weitere 9 Drucke vom Original als FineArtWerk.
  • Sind Downloads und Medien Produkte?

    • Auf verschiedenene Seiten - überwiegend im Rahmen von bezahlten Abo´s - werden Medien (Dateien zum Download, Videos, Bilder oder in anderen Formaten) angeboten. Diese stellen keine Produkte im Rahmen einer Produkthaftung dar und deren Verwendung geschieht auf eigene Gefahr. Diese Dateien sind keine Produkte, da sie lediglich zur Unterstützung der Informationsvermittlung aufbereitet angeboten werden. Wenn im Rahmen von Schulungsvideos ein Skript entwickelt wurde, dann können diese Dateien anschließend heruntergeladen werden. Produkte, die juristisch als solche zu behandeln sind, werden entsprechend gekennzeichnet und als solche vertrieben.
  • Gehört Share2Brain zu Hennott und was ist das?

    • Das Projekt Share2Brain ist ein Teil von Hennott und in gewisser Weise ein Experiment mit offenem Ausgang. Daher ist es nicht so sehr integriert, wie die anderen Bereiche bei Hennott. Es fasst alle Dienstleistungen und Videoanleitungen zusammen, die eher IT-lastige Themen beinhalten. Share2Brain ist so gesehen ein gewichtiger Teil im Studio.

Diese Seite wird sich in Kürze füllen...aber bis dahin können Sie uns gern direkt kontaktieren.